Projekte/Termine

No Hate Speech Kampagne des Europarats

Umsetzung der "No Hate Speech" Kampagne des Europarats mit meiner Klasse
Umsetzung der "No Hate Speech" Kampagne des Europarats mit meiner Klasse
2. Teil - unser Hauptbild - für den Europarat und das "No Hate Speech Movement"
2. Teil - unser Hauptbild - für den Europarat und das "No Hate Speech Movement"

Unsere Schule wurde ausgewählt im Rahmen eines COMENIUS Projekts der Europäischen Union mit höheren Schulen aus Italien und den Niederlanden in den Jahr 2011-2013 zusammenzuarbeiten. Für die Schule freue ich mich auf einen spannenden Austausch mit den Partnerschulen.


Karriere-Coaching durch den Leiter des Personalmanagements der Volksbank Wien AG

 

Der Leiter des Personalmanagements der Volksbank Wien AG Paul Friedrich hat bereits zum zweiten Mali in Folge mit FilalleiterInnen der Volksbanken-Gruppe ein Bewerbungstraining für die Abschlussklassen der Schumpeter BHAK/BHAS Wien 13 durchführen. Besonders werden dabei die individuellen Stärken und Wünsche der TeilnehmerInnen einbezogen. Trainiert wird die zielorientierte Gesprächsführung und das beste Verhalten beim Berufsstart.


       SchülerInnen aus verschiedenen Jahrgängen und Klassen (SchumpeterHAK, HAK, HAS) aus der Schumpeter BHAK/BHAS Wien 13 an EUROSCOLA in Strassburg, Frankreich, teil.

 

Vorbereitet, begleitet und betreut wurden sie von den Professoren Himmer und Hartig. Die 24 TeilnehmerInnen waren aufgrund einer persönlichen Bewerbung, ihrer Sprachkenntnisse (Englisch und/oder Französisch) und eines Motivationsschreibens ausgewählt worden.

 

Bei EUROSCOLA handelt es sich um ein Programm der Europäischen Union (EU), genauer: des Europäischen Parlamentes (EP), das SchülerInnen die Möglichkeit bietet, in parlamentarische/politische Arbeit in internationalem Umfeld hineinzuschnuppern und aus eigener Tätigkeit praktische Einblicke zu gewinnen. Kurzum: Schüler dürfen einen Tag lang quasi EU-Abgeordnete sein.


Marketing-Abschlussklasse ist
Partner von Wolf Theiss

Das österreichische Wochenmagazin FORMAT hat im Rahmen eines Wettbewerbs aus 250 Abschlussklassen die 5AK und 5 BK des Schwerpunkts Internationale Geschäftstätigkeit und Marketing und damit unsere Schule ausgewählt.

Wir haben die Freude die größte Rechtsanwaltskanzlei des Landes nun als Partnerunternehmen zu haben. Als erster Schritt wird der Managing Partner von WOLF THEISS, Dr. Horst Ebhardt, am Donnerstag 9.Dezember die SchülerInnen besuchen und für Fragen der Karriereplanung und des Wirtschaftslebens zur Verfügung stehen.

Unsere SchülerInnen erhalten darüber hinaus die Möglichkeit sich im Rahmen eines exklusiven Auswahlprozesses bei DELOITTE für eines von 10 Top-Unternehmen (zB Telekom Austria, Verbund, BAWAG PSK, Voest Alpine – und natürlich auch WOLF THEISS) zu bewerben. Werden sie ausgewählt, dürfen sie mit dem Vorstandsvorsitzenden einen Arbeitstag verbringen. Also: „Chef für einen Tag“ sein.